Frauenbund spendet an Karmelitinnen und Rotes Kreuz

8. Januar 2020

Durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen am Iphöfer Weihnachtsmarkt nahmen die Frauen des katholischen Frauenbundes Iphofen 850 Euro ein. Der Erlös wurde als Spende geteilt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die eine Hälfte ging an die Karmelitinnen im Altenbetreuungszentrum für die Frauenarbeit in Indien, die andere konnte an das Herzenswunsch-Hospizmobil des Bayerischen Roten Kreuzes Kitzingen gespendet werden.

»

Weiterlesen
auf Main-Post.de