Jüngste Ausgabestelle der Tafel feiert zehnjähriges Bestehen

5. Februar 2020

Als eine von mehr als 950 Tafeln in Deutschland versorgt der Tafel Würzburg rund 850 Familien wöchentlich mit Nahrungsmitteln und sonstigen Waren des täglichen Gebrauchs. Die Waren werden als Spenden von vielen verschiedenen Discountern, Bäckereien und Lebensmittelhändlern zur Verfügung gestellt, heißt es in einer Pressemitteilung. Erst im letzten Jahr konnte der Verein auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken.

» weiterlesen

Weiterlesen
auf Main-Post.de